> Zurück

Niederlage im letzten Vorrundenspiel

1. Mannschaft 28.10.2017

(mh) Im letzten Vorrundenspiel verliert der FC Zeiningen mit einem an der Grenze zum Offside wohl eher irregulären Tor in der letzten Minute gegen den FC Binningen b knapp mit 3:4. Die Zeininger hatten sich im Spitzenduell ebenbürtig gezeigt, waren früh in Führung gegangen und hatten danach zweimal einen Rückstand aufgeholt. Obwohl der Sieg der Binninger nicht gestohlen ist, war es doch bitter für das Heimteam, das nun bereits gegen Rheinfelden mit einem Last-Minute-Gegentor den Sieg aus der Hand gab und nun gegen Binningen das Unterentschieden erneut nicht halten konnte. Trotzdem darf man mit der Leistung zufrieden sein, hat man doch gezeigt, dass man mit den besten der Liga gut mithalten kann und sich auch der Tabellenführer schwer getan hat. Der FC Zeiningen schliesst die Vorrunde auf dem 4. Rang ab, liegt aber nur gerade vier Zähler hinter dem Leader. Bedenkt man dabei die Spiele gegen Rheinfelden und Binningen, wo man in den letzten Minuten drei Punkte aus der Hand gab, würden die Zeininger gar vom 1. Tabellenplatz grüssen. Es wird also auch in der Rückrunde spannend bleiben ...