> Zurück

Endlich wieder drei Punkte für die 1. Mannschaft

1. Mannschaft 08.10.2016

(mh) Nach drei Niederlagen in Folge, von denen zumindest zwei in die Kategorie unnötig passen, war der FC Zeiningen zuhause gegen den FC Lausen 72 im Zugzwang. Dass die Fricktaler die drei Punkte in Zeiningen behalten wollten, war von Beginn an sichtbar. Konzentriert und mit hohem Pressing startete man in die Partie und das zeigte bereits nach 10 Minuten zählbares: Robert Kawka konnte das Heimteam früh mit zwei Längen in Front schiessen. Danach hatten die Zeininger die Partie im Griff und konnten vor der Pause gar auf 3:0 erhöhen - Jairo Poma reüssierte aus 11 Metern. Dass noch nicht alles so stimmt, wie man gerne möchte, zeigte sich nach Wiederanpfiff, als die Zeininger in ihren bereits schon üblichen Trab zurückfielen und den Gästen etwas mehr Platz liessen. Dennoch sind Fortschritte zu erkennen, denn die Zeininger konnten das Tempo gegen Ende nochmals erhöhen und traffen ab der 80. Minute nochmals vier mal zum deutlichen aber verdienten 7:0 (Marco Leubin, Poma und 2x Kawka). Mit diesem klaren Sieg konnte der FC Zeiningen die Distanz zum vorderen Drittel der Tabelle wahren, muss jetzt aber in den nächsten Spielen gegen den FC Frenkendorf und AC Virtus Liestal a zeigen, dass er auch tatsächlich dort hin gehört. Diese beiden Spiele dürften sich als richtungsweisend betreffend der verbleibenden Saison erweisen. Anpfiff gegen den FC Frenkendorf ist am kommenden Samstag, 15. Oktober um 18:00 Uhr auf dem Kunstrasen in Frenkendorf. Die ganze 1. Mannschaft würde sich über Eure Unterstützung freuen.